Islamprediger: „Nehmen wir uns Europa und lassen uns dabei von den Europäern aushalten“

[Der folgende Artikel stammt aus dem Blog katholisches.info. Er ist schon vom Mai, aber aktuell ist er trotzdem:]
(London) Anjem Choudary weiß was er will. Der islamistische Prediger in Großbritannien will die Scharia einführen. Er wurde von der Tageszeitung Sun geheim gefilmt. Der sich un… http://korrektheiten.com/2013/11/01/islamprediger-nehmen-wir-uns-europa-und-lassen-uns-dabei-von-den-europaeern-aushalten/

Erdogan, der böse Wolf?

Alle europäischen Medien und alle europäischen Regierungen sind sich einig: Der türkische Ministerpräsident Erdogan ist ein brutaler Diktator, der auf das eigene Volk schießt. So ungefähr, wenn auch mit Abstufungen, lautet der Tenor der politischen Stellungnahmen, mit denen wir seit einer…

Strategische Perspektiven der Islamkritik

Auf Einladung von Europe News habe ich am vergangenen Samstag in Berlin ber die strategischen Perspektiven der Islamkritik gesprochen (siehe auch diesen Europe-News-Artikel), in dem ich begrndet habe, dass es eine Sache ist, den Islam zu kritisieren, und eine andere, die Islamisierung zu bekämpfen; und dass man zu Letzterem vor allem die Kräfte bekämpfen muss, […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2013/02/20/strategische-perspektiven-der-islamkritik/

„Neue Weltordnung“: Interview mit „Geopolitika“

Ich habe dem serbischen Magazin Geopolitika ein Interview für die aktuelle Ausgabe gegeben, das ich mit Genehmigung des Magazins hier in deutscher Sprache dokumentiere:

Herr Kleine-Hartlage, wie sehen Sie die gespannte politische, wirtschaftliche und kulturelle Lage in der ganzen Welt, insbesondere in Europa?

Es wird immer deutlicher, dass das zentrale Thema unserer Zeit die Durchsetzung einer Neuen […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2013/02/10/neue-weltordnung-interview-mit-geopolitika/

Kritik der Kritik der Islamkritik

In Sezession Nr. 51 sind zwei Artikel zur Islamkritik erschienen, von denen einer eine Antwort verdient. Da deren notwendige Ausführlichkeit den Rahmen der Druckausgabe sprengen würde, veröffentliche ich sie deshalb hier im Blog [der Sezession]:

Karlheinz Weißmann geht es um die Frage, ob „der Islam unser Feind“ sei, und er faßt nachvollziehbarerweise unter dem Titel „Islamkritiker“ […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2013/01/09/kritik-der-kritik-der-islamkritik/

Stefan Scheils Attacken gegen die Islamkritik

Der bekannte konservative Historiker Stefan Scheil hat vor zwei Wochen im Blog der Jungen Freiheit unter dem Titel „Das Kreuzzugs-System“ einen Artikel publiziert, in dem er – als „Anwalt der Gegenseite“ – eine Reihe von Anklagen eines hypothetischen Moslems referiert, die dieser dem Westen bzw. dem Christentum „entgegenhalten“ „könnte“. Die Reaktionen aus der islamkritischen Szene […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/11/14/stefan-scheils-attacken-gegen-die-islamkritik/

Schriftenreihe der Gustav-Stresemann-Stiftung

Die liberale Gustav-Stresemann Stiftung …

(Nein, das Wort „liberal“ ist in diesem Zusammenhang keine Beleidigung. Ich würde es vorziehen, sie „libertär“ zu nennen, aber ich möchte Menschen nicht in den Rücken fallen, die darum kämpfen, den ehrwürdigen Begriff „liberal“ einem „liberalen“ Mainstream zu entreißen, in dessen Händen der Liberalismus längst zu einem linksutopistischen, einem totalitären Projekt […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/11/04/schriftenreihe-der-gustav-stresemann-stiftung/

Das Krautkrämertum: Politik nach Gouvernantenart

Felix Krautkrämer schreibt im Blog der Jungen Freiheit:

Was haben der Volkstrauertag und der von einer Gruppe Türken auf dem Alexanderplatz totgetretene Jonny K. miteinander zu tun? Die Antwort ist ebenso simpel wie kurz: Gar nichts.

Ein bisschen mehr Recherche hätte den Autor darüber belehrt, dass die Veranstaltung zum Gedenken an deutsche Opfer von Ausländergewalt schon seit […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/11/01/krautkraemer-volkstrauertag-deutsche-opfer/

Besetztes Gelände und Islamkritik

Die Kontroverse mit pi-news und seinen strammeren Aktivisten hat mir wieder einmal gezeigt, wieviel Schutt noch auf dem „besetzten Gelnde“ der deutschen Seele liegt. In einem 2010 erschienenen Kaplakenbndchen habe ich mich an einer Art Archologie der (Film-)Bilder versucht, die den Blick auf unsere Geschichte und Identitt prgen und zum Teil auch verstellen.

Wer eine solche […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/10/20/besetztes-gelaende-und-islamkritik/

Eine Lanze für Michael Stürzenberger

Die „Weimann-Strzenberger-Kontroverse“, aus der seit Martin Lichtmesz‘ Artikel „Weimann, Strzenberger und das Elend der Islamkritik“ zusehends eine Lichtmesz-Strzenberger-Kontroverse geworden ist, ist gestern von Martin Lichtmesz in diesem Blog um ein weiteres Kapitel bereichert worden. Die Antwort auf Strzenbergers giftige Unterstellungen war notwendig, und Lichtmesz hat diese Unterstellungen die ja letztlich nicht nur ihm galten, […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/10/19/eine-lanze-fuer-michael-stuerzenberger/

Die Pappkameraden abräumen – ein Unterfangen

Nachklapp zur inzwischen fast schon historisch gewordenen
„Weimann-Strzenberger-Kontroverse“, nicht nur in eigener Sache. Ich habe mich auch deswegen so heftig in die Debatte eingemischt, weil es hier um ein Problem geht, das ganz grundstzlich mit meinem Verstndnis von Konservativismus „wider die All-Gemeinheiten“ zu tun hat.[weiter, noch 1,877 Wörter] Martin Lichtmesz auf Sezession im Netz Kategorie(n): […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/10/18/die-pappkameraden-abraeumen-ein-unterfangen/

Mohammed-Video: Die Heuchelei Deutschlands

Das Schmähvideo über Mohammed bestimmt zur Zeit die Medien. Dass nahezu jeder Politiker das Thema aufgreift und diskutiert, bezeichnet Peter Scholl-Latour als Heuchelei. In der Talkshow “Münchner Runde” im Bayerischen Fernsehen beklagte der Islamexperte, dass sich alles um das Video drehe, aber über Christenverfolgung und Unterdrückung im Orient kein Mensch spreche.

Originalartikel in ganzer Länge bei […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/10/01/mohammed-video-die-heuchelei-deutschlands/

Pro-vokationen

Heftig umstritten sind die Provokationen der Pro-Partei. Im
nordrheinwestfälischen Wahlkampf versuchte der SPD-Innenminister, das Zeigen von Karikaturen vor Moscheen, gezielte Provokation der Mohammedaner, gerichtlich verbieten zu lassen; er scheiterte. Nun wiederholt sich das Geschehen auf Bundesebene durch die Ankündigung der öffentlichen Vorführung eines Filmchens, der in den öffentlich rechtlichen Sendern immer wieder Schmähvideo genannt wird, […]

Weiterlesen http://korrektheiten.com/2012/09/20/pro-vokationen/

Etwas wird sichtbar – (Weitere Gedanken zum Mohammed-Film)

Manfred Kleine-Hartlage und Erik Lehnert haben sich mit schlssigen Argumenten fr die provozierende Ankndigung der „Pro“-Partei ausgesprochen, das Propagandafilmchen „Innocence of Muslims“ ffentlich aufzufhren. Selbst wenn diese nur ein Bluff sein sollte (denn mehr als die Youtube-Ausschnitte gibt es vermutlich gar nicht zu zeigen), hat er schon ausgereicht, heftige und aufschlureiche Reaktionen zu pro-vozieren.

Der bundesdeutsche […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/09/20/etwas-wird-sichtbar-weitere-gedanken-zum-mohammed-film/