Archive for the ‘Europa’ category

Das Märchen vom Fachkräftemangel

3. August 2014

Am vorvergangenen Montag sendete die ARD – erstaunlicherweise – einen Beitrag, der eine der meistverbreiteten Sprechblasen des BRD-Sprechs aufs Korn nimmt, nämlich den berüchtigten “Fachkräftemangel”: einen angeblichen oder vermeintlichen Missstand, mit dem es sich aber für die … http://korrektheiten.com/2014/08/03/das-maerchen-vom-fachkraeftemangel/

Advertisements

Erdogan, der böse Wolf?

19. Juni 2013

Alle europäischen Medien und alle europäischen Regierungen sind sich einig: Der türkische Ministerpräsident Erdogan ist ein brutaler Diktator, der auf das eigene Volk schießt. So ungefähr, wenn auch mit Abstufungen, lautet der Tenor der politischen Stellungnahmen, mit denen wir seit einer…

Habermas in Löwen

3. Mai 2013

Jrgen Habermas ist am letzten Freitag vor groem Publikum im
Pieter-De-Somer-Auditorium der belgischen Universität Lwen aufgetreten. Er hat dort wieder einmal Europa beschworen und Deutschland gemahnt. Vor deutscher Kurzsichtigkeit, die ins Abseits fhre und die Europäische Union im schlimmsten Fall zerstren knnte. [weiter, noch 865 Wrter] Heino Bosselmann auf Sezession im Netz Kategorie(n): Ereignis, Heute […]

Weiterlesen http://korrektheiten.com/2013/05/03/habermas-in-loewen/

Die Illusion vom reichen Deutschland

14. April 2013

Von der EZB zurckgehalten bis nach der Zypernaktion liegen die Daten zur Vermgensverteilung im Euroraum nun vor: Mit einem mittleren Haushaltsvermgen von 51000 Euro sind Deutsche ärmer als Slowaken, nur halb so reich wie Griechen (102000) und fast notleidend im Vergleich mit Luxemburgern (398000) oder Zyprern (267000). Konkret: Die Formel vom reichen Deutschland (oder Deutschen) […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2013/04/14/die-illusion-vom-reichen-deutschland-2/

Zypern – der nächste Regelbruch

18. März 2013

Das Zusage, das Sparguthaben bis 100 000 Euro sicher seien, ist Makulatur. In einer Nacht-und Nebelaktion werden zypriotische Sparer an den Rettungen ihrer Banken beteiligt. Das sei eine mageschneiderte Lsung, die nur auf Zypern angewendet wrde, lauten die Statements der Vertragsbrecher. Wer den Aussagen glaubt ist selbst schuld und wie die Lsungen fr Italien, Spanien […]

Weiterlesen http://korrektheiten.com/2013/03/18/zypern-der-naechste-regelbruch/

Hurra! Die EU rettet den Pluralismus

24. Januar 2013

Soviele böse Dinge haben wir auf diesem Blog über die sogenannte „Europäische Union“ geschrieben. So oft haben wir die Einschränkung der Meinungsfreiheit und die vermeintliche Monopolisierung und schleichende Gleichschaltung der Medien angeprangert. Und nun finden wir endlich Gehör, ausgerechnet in Brüssel, das wir bisher schmählich verkannt und verleumdet haben. Die FAZ vom 21. 1. meldet:

Berater […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2013/01/24/hurra-die-eu-rettet-den-pluralismus/

Die Europäische Währungsunion ist nicht präzedenslos

4. Dezember 2012

– es gab schon einmal den Versuch, eine Einheitswährung in Europa zu kreieren. 1865 schließen Frankreich, Belgien, Italien und die Schweiz eine Konvention ab, die Lateinische Münzunion [LMU] ist geboren. Drei Jahre später tritt Griechenland der Einheitswährung bei. Das Prinzip … Weiterlesen →

Weiterlesen bei „Vaterland“: hier klicken!

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/12/04/die-europaeische-waehrungsunion-ist-nicht-praezedenslos/