Schöne Literatur – Antonio Pennacchi und der Canale Mussolini

(Rezension aus Sezession 53 / April 2013)
Canale Mussolini ist ein Epochen- und Familienroman, der autobiographisch angereichert davon erzählt, wie aus den Männern und Frauen einer norditalienischen, mittellosen Bauernsippe handfeste Faschisten werden: un-ideologische zwar, aber ist das nicht immer so, wenn es um die Masse unterhalb der weltanschaulich gefestigten Revolutionäre geht? [weiter, noch 503 Wrter]

Gtz […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2013/04/17/schoene-literatur-antonio-pennacchi-und-der-canale-mussolini/

Advertisements
Explore posts in the same categories: Uncategorized

%d Bloggern gefällt das: