Pro Deutschlands notwendige Provokation oder: Wer disqualifiziert sich?

Die Ankndigung der Partei „Pro Deutschland“, den Anti-Islam-Film „Innocence of Muslims“ in einem Berliner Kino zu zeigen, beherrscht nicht nur seit Tagen die Schlagzeilen, sondern hat auch im konservativen Spektrum zu heftigen Meinungsverschiedenheiten gefhrt. Die Kritiker halten sich meist an das Motto: „Das darf man vielleicht, aber das tut man doch nicht.“[weiter, noch 885 Wörter] […]

Weiterlesen
http://korrektheiten.com/2012/09/19/pro-deutschlands-notwendige-provokation-oder-wer-disqualifiziert-sich/

Advertisements
Explore posts in the same categories: Islam, Meinungsfreiheit

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Both comments and pings are currently closed.


%d Bloggern gefällt das: