Die historische Mission

Verfasst 28. September 2020 von Fermand
Kategorien: Uncategorized

„Gewalt ist nicht die Alternative, Verzeihung Allegra“, meldete Reinhard sich zu Wort, „sie ist die einzige Lösung!“

„Ach ja?“, konterte Allegra zickig. „Und wie viele tote Schüler bist du bereit, für diese einzige Lösung in Kauf zu nehmen? Vielleicht auch Alwin?“

Reinhard zuckte. Allegra fuhr fort: „Also bevor ich riskiere, als Kinderschlächterin von Burg Rabenstein in die Geschichte des Magischen Reiches einzugehen, möchte ich wenigstens ausloten, was die Gegenseite anbietet. Meine Herren …“

Sie erhob sich, und die Anwesenden taten es ihr gleich und verbeugten sich, als sie das Zelt verließ. Alle schwiegen, bis Rothgerber sagte:

„Sie ist in ihrer Art großartig, aber für solche Entscheidungen sind Frauen wohl doch zu weich.“

Ramona räusperte sich hörbar. „Sie können ganz sicher sein, Herr Oberst, die Großkanzlerin weiß genau, was sie tut!“

„Sie ist wohl nie anderer Meinung als ihre Chefin, was?“

„Wenn ich es wäre, würde es außer ihr niemand erfahren. Ich bin‘s aber nicht. Allegra Rheinfeldt ist sich ihrer historischen Mission bewusst, und sie wird sich durch nichts, schon gar nicht durch Gefühlsduseleien, davon abbringen lassen!“

„Weiß sie das auch?“, fragte der Oberst unter skeptischem Kopfwiegen, während die übrigen Anwesenden einander befremdete Blicke zuwarfen.
Ramona nickte energisch.

„Ich verbürge mich dafür.“

Die magische Kraft des Wünschens

Verfasst 25. September 2020 von Fermand
Kategorien: Bücher des Bloggers

Die Erschütterung stand jedermann ins Gesicht geschrieben. Gewiss, Bohnkamp war unbeliebt, aber doch Teil des Lebens an dieser Schule gewe-sen. Sogar Simpel ahnen genug von der magischen Kraft des Wünschens, um ein schlechtes Gewissen zu empfinden, wenn jemand stirbt, den sie nicht leiden konnten. Den jungen Zauberern und Hexen ging es erst recht so. Gar nicht so wenige fragten sich in diesem Moment, ob womöglich ihre eigene Abneigung sich objektiviert und den Pauker umgebracht hatte.

Raublitz las ihre Gedanken, nicht nach Art einer Hexe, sondern einer Mutter, die weiß, was in ihren Kindern vorgeht, und sagte am Ende der Schweigeminute:

„Nach Auskunft des Marschalls ist der Tod nicht auf magische Weise herbeigeführt worden, es war aber auch kein Unfall. Der Kollege Bohn-kamp …“ Die Direktorin schluckte, sie zögerte, es auszusprechen und atmete noch einmal durch. „Der Kollege Bohnkamp“, sagte sie schließlich, „ist er-schlagen worden.“

Trotz dieser schrecklichen Botschaft war das vorherrschende Gefühl unter den Schülern Erleichterung: Ein anderer hat ihn umgebracht, nicht ich!

Der Richter

Verfasst 18. September 2020 von Fermand
Kategorien: Uncategorized

„Fräulein Metzger“, sprach er Rosalinde an, und ein gewisses einschüchterndes Timbre, wie es in dieser Form nur erfahrene Richter hinbekommen, vibrierte in seiner Stimme: „Wie hat besagter Roger Hildebrand dies angestellt ­– ein Veto einzulegen, da er doch tot, in jedem Fall aber nicht anwesend ist?“

„Er ist anwesend, Euer Ehren, nur nicht körperlich. Er wird in England festgehalten und hat den Seelenlösezauber praktiziert, um körperlos hierherzukommen. Er ist bei … in mir.“

„Rosalinde Metzger!“, erhob der Vorsitzende drohend seine Stimme. „Kann es sein, dass Sie soeben im Begriff steht, den Magischen Reichsgerichtshof zum Besten zu halten?“

„Bestimmt nicht, Euer Ehren!“, wisperte Rosalinde verängstigt, denn der vorsitzende Richter wirkte so verärgert, als wollte er sie gleich als nächste dem Henker überantworten.

https://tredition.de/autoren/m-g-fermand-33355/die-magische-kraft-des-wuenschens-e-book-138694/

Der Sturz

Verfasst 18. September 2020 von Fermand
Kategorien: Uncategorized

Coverentwurf tredition

»Roger wusste nicht, wie ihm geschah, als das Schulgebäude um ihn herum sich unversehens in Luft aufzulösen schien. Er brauchte einen Moment, um zu begreifen, dass er sich im freien Fall aus fast zwanzig Metern Höhe befand und die Erde unaufhaltsam auf ihn zuraste.

Gerade, als ihn die Erkenntnis durchzuckte, dass er sterben würde, verlangsamte sich sein Sturz, als finge ein unsichtbares Netz ihn auf, und er landete weich auf allen Vieren.

Roger sah sich um. Die Schule war verschwunden. Die Stadt war verschwunden. Der Boden unter ihm roch nach frisch gepflügter Erde, denn er war auf einem Acker gelandet. Ein Mann mittleren Alters, der ein großes schwarzes Barett und einen grünen Leinenumhang trug, und dessen Kleidung im Übrigen aussah, als sei sie aus Jutesäcken zusammengenäht worden, lief auf ihn zu, während er sich aufrappelte.

„Det ick det ooch mal erleben darf!“, rief der Mann, kurz bevor er ihn erreichte. „Du musst näm‘ich wissen, det sowat sehr selten jeschieht!“

„Ach wat?“, versetzte Roger.«

Hintergründe zur Wahl Bergoglios

Verfasst 17. November 2013 von Fermand
Kategorien: Christentum, Die Linke

Tags: , , , , , , , , , , ,

Einen Tag nach der Wahl von Kardinal Bergoglio zum neuen Papst schrieb ich in diesem Blog:
Wie wir jetzt erfahren … kommt die Wahl Bergoglios keineswegs so überraschend, wie die Presse es jetzt darstellt. Tatsächlich war er schon 2005 der Kandidat der Anti-Ratzinger-Fraktion gewesen und h… http://korrektheiten.com/2013/11/17/hintergruende-zur-wahl-bergoglios/

Recentr NEWS & TALK (5.11.13) mit Gast Manfred-Kleine-Hartlage

Verfasst 6. November 2013 von Fermand
Kategorien: Die Linke, Globalismus, in eigener Sache, Islam, Nationalstaat

Alexander Benesch von Recentr (ehemals infokrieg.tv) hat mich gestern interviewt. Das Gespräch dauerte rund eine Stunde und war eine Tour d’horizon. Unter anderem geht es (gleich am Anfang) um Luckes Islam-Papier.
Zum Video: hier klicken!
http://korrektheiten.com/2013/11/06/recentr-news-talk-5-11-13-mit-gast-manfred-kleine-hartlage/

Islamprediger: „Nehmen wir uns Europa und lassen uns dabei von den Europäern aushalten“

Verfasst 1. November 2013 von Fermand
Kategorien: Islam, Islamisierung

Tags: , , , , , ,

[Der folgende Artikel stammt aus dem Blog katholisches.info. Er ist schon vom Mai, aber aktuell ist er trotzdem:]
(London) Anjem Choudary weiß was er will. Der islamistische Prediger in Großbritannien will die Scharia einführen. Er wurde von der Tageszeitung Sun geheim gefilmt. Der sich un… http://korrektheiten.com/2013/11/01/islamprediger-nehmen-wir-uns-europa-und-lassen-uns-dabei-von-den-europaeern-aushalten/

Manfred Kleine-Hartlage: Rede zum 3. Oktober 2013

Verfasst 5. Oktober 2013 von Fermand
Kategorien: Nationalstaat

Tags: , , ,

Liebe Freunde,
Den heutigen Nationalfeiertag als „Tag der Patrioten“ zu begehen, ist in der real existierenden BRD des Jahres 2013 eine erstrangige Provokation, und genau das soll es auch sein. Ihn als „Tag der Patrioten“ zu begehen, heißt nämlich: einen Kontrapunkt setzen, heißt dagegen protest… http://korrektheiten.com/2013/10/05/manfred-kleine-hartlage-rede-zum-3-oktober-2013/

Wolfgang Hübner: AfD – Freiheitliche Neue Volkspartei oder FDP 2.0 ohne Euro?

Verfasst 3. Oktober 2013 von Fermand
Kategorien: Innenpolitik, Liberalismus, Nationalstaat

Tags: , , ,

(Überlegungen zur politischen Ausrichtung der AfD von Wolfgang Hübner, Freie Wähler Frankfurt, Text übernommen von PI)
Nach dem knapp verpassten Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) in den Bundestag steht die neue Partei jetzt vor der Aufgabe, sich inhaltlich und organisatorisch zu stab… http://korrektheiten.com/2013/10/03/wolfgang-huebner-afd-freiheitliche-neue-volkspartei-oder-fdp-2-0-ohne-euro/

„Tag der Patrioten“: Am 3. Oktober spreche ich in Berlin

Verfasst 30. September 2013 von Fermand
Kategorien: in eigener Sache, Nationalstaat

Tags: , ,

Am 3. Oktober findet in Berlin zum zweiten Mal der Tag der Patrioten statt, veranstaltet von der Bürgerinitiative “Tag der Patrioten” und der German Defence League: keine Parteiveranstaltung, sondern schlicht ein Bekenntnis anständiger Leute zur eigenen Nation, und zugleich ein K… http://korrektheiten.com/2013/09/30/tag-der-patrioten-am-3-oktober-spreche-ich-in-berlin/

„Sterntaufe“

Verfasst 29. September 2013 von Fermand
Kategorien: Allgemein

Tags: , , , , ,

Findige Geschäftsleute sind bekanntlich auf die Idee verfallen, eine sogenannte “Sterntaufe” anzubieten, bei der der Kunde gegen Geld einem beliebigen Himmelskörper einen Namen geben darf. Unglücklicherweise gilt dieser Name nur auf der Webseite des jeweiligen Anbieters: Die In… http://korrektheiten.com/2013/09/29/sterntaufe/

Französischer Blätterwald (5) – Die Éditions IDées

Verfasst 29. September 2013 von Fermand
Kategorien: Uncategorized

Im August 2011 gründeten einige identitäre Aktivisten um Philippe Vardon, der beim zwischentag nächste Woche unser Gast sein wird, den Verlag Éditions IDées. Seitdem sind acht broschierte Bücher in Nizza erschienen, von denen vier im folgenden dem deutschen… http://korrektheiten.com/2013/09/27/franzoesischer-blaetterwald-5-die-ditions-ides/

Wie Opposition funktioniert

Verfasst 25. September 2013 von Fermand
Kategorien: Allgemein

In allen westlichen Ländern herrscht eine politische Klasse, die ein Kartell aus nominellen Sozialisten, nominellen Liberalen und nominellen Konservativen darstellt. Um ein Kartell handelt es sich, insofern alle relevanten politischen Kräfte und alle westlichen Länder im… http://korrektheiten.com/2013/09/25/wie-opposition-funktioniert/

AfD: die Feigheit und ihr Preis

Verfasst 23. September 2013 von Fermand
Kategorien: Innenpolitik

Tags: , , , , ,

Das Wahlergebnis der AfD kann niemanden ernsthaft überraschen. Noch nie in der Geschichte der BRD ist es einer Partei ohne Unterbau, d.h. ohne Vertretung in Kommunal- und Landesparlamenten gelungen, in den Bundestag einzuziehen. Die Grünen schafften es erst, nachdem sie bereits in etlichen L… http://korrektheiten.com/2013/09/23/afd-die-feigheit-und-ihr-preis/

AfD: Islamkritiker unerwünscht

Verfasst 16. September 2013 von Fermand
Kategorien: Innenpolitik, Meinungsfreiheit

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Die Neue Osnabrücker Zeitung schreibt in ihrer Netzausgabe:

Theologe Kuhlmann verlässt Partei
AfD lädt Islamkritiker als Redner wieder aus
Osnabrück. Die eurokritische Partei Alternative für Deutschland (AfD) hat den Islamkritiker Karl-Heinz Kuhlmann als Redner vorgesehen, aber vor seinem Vort… http://korrektheiten.com/2013/09/16/afd-islamkritiker-unerwuenscht/